Jupiterbeobachtung
mit DMK 21AF04.AS und 8" Newton


Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Das Seeing in dieser Nacht war unterdurchschnittlich (3-4/10) und die Durchsicht wurde immer schlechter - eine Schlechtwetterfront war im Anzug. Alle Aufnahmen mit GB Filter von Astronomik und 665 nm Filter von Schott für den Rotkanal. 10 % von jeweils 900 Bildern wurden verwendet, bei einer Belichtungszeit von 1/30 Sekunde und 30 fps. Aufnahme und Bearbeitung mit Giotto 2.12.
     

  Jupiter am 11.08.2009 um 01:00 Uhr MESZ:

ZM: 176,1 °W (II), 48.91" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 25,3 ° Höhe über dem Horizont.

   
  Jupiter am 11.08.2009 um 01:30 Uhr MESZ:

ZM: 194,3 °W (II), 48.91" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 26 ° Höhe über dem Horizont.

   
  Jupiter am 11.08.2009 um 01:53 Uhr MESZ:

ZM: 208,2 °W (II), 48.91" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 26 ° Höhe über dem Horizont. 

Während der Aufnahme zogen Schleierwolken durch, das Bild mußte nachträglich stark in der Helligkeit an die vorhergehenden Bilder angepaßt werden. 

   
  Aus den obigen Bildern wurde diese Rotationsanimation erstellt. Zwischen den Bildern ist keine Verkippung, der "Kippeffekt" entsteht durch die Positionsänderung des GRF.