Jupiterbeobachtung
mit DMK 21AF04.AS und 8" Newton


Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Jupiterbeobachtung mit 8" Newton vom Balkon in Ludwigsburg. Seeing durchschnittlich (5/10), Durchsicht anfangs gut (6/10).  Alle Aufnahmen mit DMK 21AF04.AS, GB Filter von Astronomik und 665 nm Filter von Schott für den Rotkanal. 10 % von jeweils 900 Bildern wurden verwendet, bei Gain 1000 und einer Belichtungszeit von 1/30 Sekunde und 30 fps. Aufnahme und Bearbeitung mit Giotto 2.12. 
     

  Jupiter am 28.08.2009 um 01:10 Uhr MESZ:

ZM: 218,7 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 24,75 ° Höhe über dem Horizont.

Die in die Länge gezogene Einschlagswolke befindet sich links vom Zentralmeridian, der GRF ist gerade am linken Planetenrand verschwunden, am rechten Planetenrand beginnt der Transit von Io vor der Jupiterscheibe.

   
Jupiter am 28.08.2009 um 01:22 Uhr MESZ:

ZM: 225,9 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 24,3 ° Höhe über dem Horizont.

Io steht mittlerweile vor der Jupiterscheibe. Bedingt durch die Randabdunklung von Jupiter erscheint Io sehr hell.

 



   
  Jupiter am 28.08.2009 um 01:34 Uhr MESZ:

ZM: 233,2 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 23,8 ° Höhe über dem Horizont.

Io ist weiter gewandert und erscheint nun blasser vor der hellen Jupiterscheibe. Der Schatten von Io ist als schwarzer Punkt dicht am rechten Planetenrand sichtbar.

 

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 01:46 Uhr MESZ:

ZM: 240,5 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 23,2 ° Höhe über dem Horizont.

Io ist weiter gewandert und erscheint nun blasser vor der hellen Jupiterscheibe. Der Schatten von Io folgt seinem Mond. 

 

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 01:58 Uhr MESZ:

ZM: 247,7 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 22,5 ° Höhe über dem Horizont.

Io ist weiter gewandert und erscheint nun zunehmend blasser vor der hellen Jupiterscheibe. Der Schatten von Io folgt seinem Mond in annähernd gleichbleibendem Abstand.

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 02:10 Uhr MESZ:

ZM: 254,9 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 21,6 ° Höhe über dem Horizont.

Io ist weiter gewandert und erscheint nun zunehmend blasser vor der hellen Jupiterscheibe. Der Schatten von Io folgt seinem Mond in annähernd gleichbleibendem Abstand.

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 02:22 Uhr MESZ:

ZM: 262,2 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 20,7 ° Höhe über dem Horizont.

Io steht links, sein Schatten rechts des Zentralmeridians. Io erscheint nun zunehmend blasser vor der hellen Jupiterscheibe. 

Leichte Cirren, aufkommender Wind und der Abstieg von Jupiter in dunstige, horizontnahe Luftschichten verschlechterten leider ab diesem Zeitpunkt die Bildqualität ...

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 02:35 Uhr MESZ:

ZM: 270 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 19,6 ° Höhe über dem Horizont.

Io steht links, sein Schatten im Zentralmeridian. 

   
   

 

Jupiter am 28.08.2009 um 02:46 Uhr MESZ:

ZM: 276,7 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 18,7 ° Höhe über dem Horizont. 

Io´s Schatten ist noch gut zu sehen, während Io selbst kaum noch auszumachen ist.

 

 

   
     

Jupiter am 28.08.2009 um 02:58 Uhr MESZ:

ZM: 284 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 17,5 ° Höhe über dem Horizont.

Io´s Schatten ist noch gut zu sehen, während Io selbst nicht mehr auszumachen ist.

 

   
  Jupiter am 28.08.2009 um 03:12 Uhr MESZ:

ZM: 292,6 °W (II), 48.65" Durchmesser, Jupiter stand zu diesem Zeitpunkt in 16,0 ° Höhe über dem Horizont.

 

   
   

Animation aus den obigen Bildern, Schrittweite 12 Minuten (= 7,0 °)