Jupiterbeobachtung mit 150/1800 MAK und ALCCD5L-IIc

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Am 01.11.2013 gab es vor Eintreffen der Schlechtwetterfront nochmal klaren Himmel. Die Temperaturen lagen bei 5°C,  das Seeing war mit 6/10 überdurchschnittlich gut, während die Durchsicht zwischen5/10 und 2/10 (Durchzug stärkerer Nebelfelder) stark variierte.

   
  Jupiter am 01.11.2013 um 04:37:42 Uhr MEZ: 

CM: 218,7° W (II), scheinbarer Durchmesser: 41,34 Bogensekunden, Jupiter  62,3° über dem Horizont bei Azimut 164,1. Gain 900, Belichtungszeit 19 ms, 4727 Bilder mit 49 fps aufgenommen, 75 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

Jupiter am 01.11.2013 um 04:52:41 Uhr MEZ: 

CM: 227,8° W (II), scheinbarer Durchmesser: 41,34 Bogensekunden, Jupiter  62,8° über dem Horizont bei Azimut 171,6. Gain 900, Belichtungszeit 32,5 ms, 2848 Bilder mit 47 fps aufgenommen, 75 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

 

Jupiter am 01.11.2013 um 05:04:02 Uhr MEZ: 

CM: 234,6° W (II), scheinbarer Durchmesser: 41,34 Bogensekunden, Jupiter  62,9° über dem Horizont bei Azimut 177,4. Gain 900, Belichtungszeit 27 ms, 3426 Bilder mit 41 fps aufgenommen, 75 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

 

Jupiter am 01.11.2013 um 05:07:00 Uhr MEZ: 

CM: 236,4° W (II), scheinbarer Durchmesser: 41,34 Bogensekunden, Jupiter  63° über dem Horizont bei Azimut 178,9. Gain 900, Belichtungszeit 27 ms, 3960 Bilder mit 40 fps aufgenommen, 75 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

          
Aus den Aufnahmen vom 31.10. und 01.11.2013 wurde diese Gesamtkarte von Jupiter mit dem Programm Winjupos erstellt: