Jupiterbeobachtung mit 150/1800 MAK und ALCCD5L-IIc

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Am 27.11.2013 gab es teilweise klaren Himmel. Die Temperaturen lagen bei - 5 °C,  das Seeing war mit 4-5/10 knapp durchschnittlich gut, aber durchziehende Wolken und Nebel ab 5:30 Uhr sorgten für variierende Durchsicht. Dabei ergaben sich starke Farbverschiebungen, die die nachfolgende Bildbearbeitung zusätzlich erschwerten...

   
  Jupiter am 27.11.2013 um 02:22:09 Uhr MEZ: 

CM: 86° W (II), scheinbarer Durchmesser: 44,47 Bogensekunden, Jupiter 60,4 ° über dem Horizont bei Azimut 149,5. Gain 900, Belichtungszeit 18 ms, 4285 Bilder mit 70 fps aufgenommen, 60 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

Jupiter am 27.11.2013 um 03:17:39 Uhr MEZ: 

CM: 120° W (II), scheinbarer Durchmesser: 44,47 Bogensekunden, Jupiter  63,1° über dem Horizont bei Azimut 176,4. Gain 900, Belichtungszeit 21 ms, 4058 Bilder mit 70 fps aufgenommen, 80 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

 

Jupiter am 27.11.2013 um 04:43:52 Uhr MEZ: 

CM: 172° W (II), scheinbarer Durchmesser: 44,48 Bogensekunden, Jupiter 58,8 ° über dem Horizont bei Azimut 217,5. Gain 900, Belichtungszeit 18 ms, 3862 Bilder mit 70 fps aufgenommen, 80 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

 

Jupiter am 27.11.2013 um 05:37:26 Uhr MEZ: 

CM: 204 ° W (II), scheinbarer Durchmesser: 44,49 Bogensekunden, Jupiter 52,4 ° über dem Horizont bei Azimut 236,5. Gain 950, Belichtungszeit 21 ms, 4235 Bilder mit 70 fps aufgenommen, 60 % der Bilder verwendet. Aufnahme mit Firecapture, Stacking mit Autostakkert und Bildbearbeitung mit Giotto 2.21. 

 

          
Aus den Aufnahmen vom 27.11.2013 wurde diese Karte von Jupiter mit dem Programm Winjupos erstellt: