Marsbeobachtung mit DMK 31AF03.AS

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail


Am 04.02.2012 war der Himmel klar, das Seeing mit 4/10 zu Beginn etwas unterdurchschnittlich, die Transparenz mit 4/10 ebenfalls unterdurchschnittlich. Die Luftfeuchtigkeit betrug 35%, die Temperatur lag bei -17° C und es war windstill. Gegen Ende der Beobachtung war das Seeing deutlich besser, obwohl Mars zu dem Zeitpunkt schon deutlich tiefer stand.

Mars am 04.02.2012 um 04:12:21 Uhr MEZ

CM = 186,63 °W, scheinbarer Durchmesser 12,11 ", 
200% Darstellung, Mars 45,5 ° über dem Horizont bei 
Azimut 203,8. Gain = 900, 1/77 Sekunde Belichtungszeit

Jeweils 30 Sekunden pro Farbkanal bei 15 fps, 15% Verwendung

Mars am 04.02.2012 um 04:52:35 Uhr MEZ

CM = 196,44 °W, scheinbarer Durchmesser 12,11 ", 
200% Darstellung, Mars 42,15 ° über dem Horizont bei 
Azimut 216,9. Gain = 900, 1/77 Sekunde Belichtungszeit

Jeweils 30 Sekunden pro Farbkanal bei 15 fps, 15% Verwendung

Mars am 04.02.2012 um 05:24:03 Uhr MEZ

CM = 204,11 °W, scheinbarer Durchmesser 12,11 ", 
200% Darstellung, Mars 38,7 ° über dem Horizont bei 
Azimut 226,1. Gain = 900, 1/77 Sekunde Belichtungszeit

Jeweils 30 Sekunden pro Farbkanal bei 15 fps, 15% Verwendung