Mondbeobachtung

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail


Die meisten dieser Bilder wurden mit der Firewire Kamera DMK 21AF04.AS der Fa. "The Imagesource" an einem 8" Newton aufgenommen.

 



Krater Petavius


Krater Clavius 


Halbmondterminator am 24.03.2010
Mosaik aus 10 Einzelaufnahmen


Krater Theophilus am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Rimae Triesnecker am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Krater Messier am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Krater Maurolycus am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Krater Aristoteles am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Alpental am 2.4.09 bei ca.
7,5 Meter Brennweite


Krater Albategnius am 2.4.09
bei ca. 7,5 Meter Brennweite


Mosaik aus 20 Aufnahmen am 24.01.08
 

Mare Crisium am 24.01.08
bei 1 Meter Brennweite
 

Krater Langrenus am 24.01.08
Bei 1 Meter Brennweite
 

Krater Tycho am 24.01.08
bei 1 Meter Brennweite
 
               


Krater Plato und Alpental am 24.01.08 bei 1 Meter Brennweite
 

Apenninen und Krater Copernicus am 24.01.08 bei 1 Meter Brennweite
 

Krater Copernicus und Kepler am 24.01.08 bei 1 Meter Brennweite
 

Mare Humorum und Krater Gassendi am 24.01.08 bei 1 Meter Brennweite
 


Die unten vorgestellten Bilder wurden mit der Philipps Webcam ToU 740 Pro oder dem Videomodul SK 1004-X aufgenommen:
 



Krater Schickard
 

Krater Copernicus
 
Lacus Excellentiae, Aufschlaggebiet
von SMART1 - Sonde
 
"Oceanus Procellarum" mit den Kratern "Herodotus" (links) und "Aristarchus" (rechts) sowie das Schrötertal
 
               


Tycho mit Webcam
 

Tycho und Clavius mit Webcam
 

Rupes Recta mit Webcam
 

Plato und Mare Frigoris mit Webcam
 
               


Mare Nubium, Parry, Davy und Thebit mit Webcam
 

Mosaik aus 4 Aufnahmen mit Webcam
   

Mond mit Videokamera