Saturnbeobachtung

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Saturnbeobachtung mit 8" Newton auf Sphinx-Montierung, Okularprojektion mit 12 mm Plössel Okular und Filterrad (Astroshop) sowie RGB-Filtern von Astronomik. Kamera: DMK 21AF04.AS, Aufnahmeort: Balkon in Ludwigsburg.
In der Nacht vom 24./25. April 2010 stand der Halbmond am klaren Frühlingshimmel. Das Seeing war sehr gut (6/10), die Transparenz dank winziger Ascheteilchen und Aerosolen vom Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull in Island unter Durchschnitt (4/10). Das ruhige Seeing erlaubte Belichtungszeiten von 1/15 Sekunden. Leider war durch die Trübung des Himmels trotz 1/15 Sekunde Belichtungszeit Saturn unterbelichtet, so daß der Verstärker der Kamera auf 1000 gestellt werden mußte. Daher sind die Bilder leider sehr verrauscht. Die Ringe von Saturn schließen sich wieder etwas, daher erscheinen sie auf den Aufnahmen nur noch grau. Das SED Sturmsystem bei 25° W (III) konnte nicht nachgewiesen werden.
 

Saturn um 00:42:30 Uhr MEZ.

Aufnahme mit RGB-Filtersatz von Astronomik, Belichtungszeit 1/15 Sek, Gain 1000, 40% von 900 Einzelbildern. Aufnahme und Bearbeitung mit Giotto 2.12.

Durchmesser: 19,16 ", 
ZM = 60.6 ° W (III)