Saturnbeobachtung

Autor: Kowollik, Silvia
Private Homepage
eMail

Saturnbeobachtung mit 8" Newton auf Sphinx-Montierung, Okularprojektion mit 12,5 mm Plössel Okular und motorisiertem Filterrad (Atik) sowie RGB-Filtern von Astronomik. Kamera: DMK 31AF03.AS, Aufnahmeort: Balkon in Ludwigsburg.
Am Morgen des 20. März 2011 war das Seeing wechselhaft (3-4/10) und die Transparenz Durchschnitt (5/10). Die Ringe von Saturn haben wieder einen deutlichen Öffnungswinkel. Das im Dezember aufgetretene Sturmsystem nimmt mittlerweile rund 160° Breite ein. Die Temperatur lag bei -1° Celsius, es war windstill.

 

Diese Animation zeigt die Planetenrotation über 2 Stunden